AGB    Impressum
videoueberwachung videoueberwachung videoueberwachung

Videoüberwachung


Mittels modernster Videotechnik überwachen Sie Ihr Heim, Firmenobjekt, Einfahrten oder Arbeitsprozesse per Computer oder Handy von überall auf der Welt.

Die Einsatzbereiche sind vielseitig: Innen-/Außen-, Tag-/Nachtanwendungen, analoge oder digitale Übertragung und Bildspeicherung.

Wir bieten Ihnen sowohl digitale Bildspeichersysteme, PC-basierende Hochleistungssysteme oder netzwerkfähige Blackboxanlagen, wie auch ereignisgesteuerte Aufzeichnung durch Videosensoren.


pro-sicherheit-alarmanlagenWarum Pro-Sicherheit?

 

Wir

  • unterstützen Sie bei sämtlichen administrativen Tätigkeiten mit der Datenschutz-Kommission
  • erstellen für Sie ein individuelles Konzept – ganz nach Ihren aktuellen und künftigen Bedürfnissen.
  • montieren ausschließlich zuverlässige Produkte führender Markenhersteller.
  • kombinieren Ihr Video- auf Wunsch mit einem Alarm- und Zutrittssystem.
  • bieten zuverlässige und kostengünstige Service- und Wartungsarbeiten.

Wann macht Videoüberwachung Sinn?

  • Zur Überwachung von definierten Bereichen
  • Zur Abschreckung potentieller Täter
  • Zur raschen Erkennung krimineller Aktivitäten
  • Zur Steigerung der Aufklärungsraten
  • Zur Reduktion von Diebstählen
  • Zur Reduktion von Vandalismus
  • Für die Möglichkeit von Head-Counting

Analog oder IP-Kamera?

  • IP-Kameras bzw. Netzwerkkameras benötigen keine örtliche Stromversorgung, können via Power over Ethernet (PoE) versorgt werden und liefern Ihre Daten in protokollierter Form. Die Aufzeichnung erfolgt auf einem Rekorder, PC, NAS-Laufwerk oder über interne Speicher, meist SD-Karten. Die Bilder sind auf einfache Weise zugänglich, jedoch muss ein geeignetes Netz für IP-Kameras zur Verfügung stehen.
  • Analoge Kameras benötigen eine örtliche Stromversorgung, liefern aber zu jeder Zeit uneingeschränkte Livebilder in PAL-oder auch HD-Qualität. Die Aufzeichnung erfolgt über einen Rekorder.
ueberwachungskamerasKameratypen
  • Dome-Überwachungskameras – zur Wand- oder Deckenmontage wahlweise mit Infrarot zur Videoüberwachung bei völliger Dunkelheit; auch als Außenkamera erhältlich.
  • Boxkamera für Innenräume, die klassische Überwachungskamera. Sie kann im Außenbereich mit einem zusätzlichen wetterfesten Gehäuse verwendet werden.
  • Außenkameras – mit Wetterschutzgehäuse, geeignet auch bei Minusgraden; als Dome- bzw. Bulletkamera erhältlich.
  • Megapixel-Kameras – für Bilder mit extrem hoher Auflösung
  • Minikameras – für eine unauffällige und gut versteckte Montage
  • HDI - Überwachungskamera – mit bis zu 5-fach höherer Auflösung gegenüber analogen Kameras; ideal zur Überwachung im Handel oder auf Tankstellen bei bestehender analoger Verkabelung.

Informieren Sie sich im Detail in unserem Produktkatalog oder kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch!

 

foerderungen_alarmanlagen Direktanruf